zurück zur Übersicht


Pferdegestützte Therapie - Eigenerfahrungen

Kursnummer: 23-2020

In diesem Kurs werden Erfahrungen mit den Wirkungsweisen der Pferdegestützten Therapie bei Menschen im Autismus-Spektrum ermöglicht. Es geht nicht um theoretisches Wissen, sondern um die ungestörte Begegnung mit Pferden ohne Leistungsdruck und das eigene Erleben, Empfinden, Spüren und Reflektieren.

Unter professioneller Anleitung haben Sie die Gelegenheit, in einer Gruppe mit 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf eine andere Art und Weise als üblich mit Pferden umzugehen. Geritten wird nicht!
 

Bei Bedarf bieten wir danach einen Vertiefungskurs mit folgendem Inhalt an:
Pferdegestützte Therapie - Möglichkeiten bei Menschen im Autismus-Spektrum


Zielgruppe

Fachkräfte, Angehörige und Erwachsene im Autismus-Spektrum


Kursleitung

Susanne Hiller


Termin

04.07.2020, 9.00 Uhr - 16.00 Uhr (2 Stunden Mittagspause)

Anmeldefrist:
19.06.2020


Ort:

Rottenburg


Kosten

Für Nichtmitglieder: 205 €

Für Mitgliedsinstitutionen: 180 €

Für Mitglieder: 165 €



Sie können sich für diese Veranstaltung hier anmelden.


Anmeldung zur Fortbildung
Zum Seitenanfang