zurück zur Übersicht


Diagnose Asperger-Syndrom - und dann?

Kursnummer: 19-2020

Inhalte:

An diesem Abend werden Informationen zu folgenden Themenbereichen gegeben:

  • Unterstützungsmöglichkeiten
  • Therapeutische Angebote
  • Recht

Zielgruppen:

Angehörige, Erwachsene mit Asperger-Syndrom


Referentinnen

Vorstand des Vereins Autismus verstehen:
Inke Haußmann (Sonderschullehrerin, Mitarbeiterin in der Fach- und Koordinierungsstelle Autismus in Reutlingen)
Aurica Andres (Heilpädagogin, Asperger-Autistin)


Termin:
18.05.2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr


Anmeldeschluss:
05.05.2020


Ort:

Reutlingen, Stuttgarter Str 28


Kosten:

Keine



Sie können sich für diese Veranstaltung hier anmelden.


Anmeldung zur Fortbildung
Zum Seitenanfang