Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Teilnahmebedingungen

  • Eine Anmeldung ist nur online oder schriftlich mit dem Anmeldeformular möglich.

  • Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Rechnung.
  • Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich, innerhalb der angegebenen Frist auf der Rechnung die Kursgebühr an uns zu errichten.

  • Gleichzeitig erkennen Sie mit Ihrer Anmeldung die Rücktrittsbedingungen an.

  • Die Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Rücktrittsbedingungen

Bei einem Rücktritt gelten folgende Regelungen:

  • Bis Ablauf der Anmeldefrist:
    Der Rücktritt erfolgt schriftlich und ist bis spätestens zum Ablauf der Anmeldefrist (Poststempel) möglich. Eingegangene Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet.

  • Nach Ablauf der Anmeldefrist:
    Für einen Rücktritt nach Ablauf der Anmeldefrist wird die volle Kursgebühr einbehalten.

  • Benennung eines Ersatzteilnehmers:
    Die schriftliche Benennung eines Ersatzteilnehmers, der Ihren reservierten Platz verbindlich einnimmt, ist jederzeit mölgiich.
     
  • Absage des Veranstalters aus organisatorischen Bedingungen:
    • Der Veranstalter behält sich vor, die geplanten Fortbildungen aus organisatorischen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Krankheit von Referenten oder Referentinnen) abzusagen.
      In diesem Fall erhalten Sie die volle Kursgebühr zurück.
    • Sonstige Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
    • Für Kosten, die durch Buchungen bei der Deutschen Bahn oder durch von Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst vorgenommene Hotelbuchungen entstehen, können wir keine Haftung im Falle von Veranstaltungsabsagen unsererseits übernehmen.
       
  • Verlegung des Seminarorts:
    Der Veranstalter behält sich vor, den Seminarort innerhalb der Region Reutlingen zu verlegen. Sie werden diesbezüglich rechtzeitig informiert. Eine Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird grundsätzlich gewährleistet.

 

Zum Seitenanfang