Pflegeversicherung bei Autismus

Änderungen seit Januar 2017

Referentin: Katja Stohr, Leiterin des Sozialen Dienstes der AOK Neckar-Alb
Termin: 14.03.2017, 19.30 Uhr
Ort: Reutlingen, Verein Autismus verstehen, Stuttgarter Straße 28

An diesem Abend erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Änderungen in Bezug auf die Leistungen der Pflegeversicherung. Die Besonderheiten bei Menschen im Autismus-Spektrum werden dabei in den Blick genommen. Diese betreffen u.a. auch die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen von Menschen mit Atypischem Autismus, Apserger-Syndrom oder Hochfunktionalem Autismus.

Es gibt genügend Zeit zum Austausch und Einbringen Ihrer persönlichen Fragen.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung bis 13.03.2017 unter:

Unser Verein erhält eine Provision, wenn Sie diesen Link/Button benutzen: Wir erhalten keine Provision, wenn Sie die Amazon-Seite bereits direkt bei Amazon aufgerufen haben und dann noch an demselben Tag über unseren Link etwas bestellen.
Zum Seitenanfang