Vorträge 2017

 Im Landkreis Reutlingen

  • 14.03.2017, 19.30 Uhr
    Pflegeversicherung bei Autismus - Änderungen seit Januar 2017
    Referentin: Katja Stohr MEHR
  • 21.03.2017, 19.00 UhrR
    Rechtsansprüche bei Autismus - Überblick über die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz
    Referent: Sascha Pfingsttag, Rechtsanwalt MEHR
    Präsentation des Vortrags
  • 21.09.2017, 19.00 Uhr
    Autismus und Gesundheit
    Referentin: Dr. Christine Preißmann MEHR
    Präsentation des Vortrags

  • 05.10.2017, 19.30 Uhr
    Autismus und Sport
    Referent: Moez-Chaabane MEHR

In Tübingen

 

Vorträge 2016

22.04.2016, 19.00 Uhr
Autismus als Herausforderung für die Schule - Lösungsansätze für die Praxis
Referentin: Nicole Schuster MEHR


30.06.2016, 19.00 Uhr
Glück und Lebenszufriedenheit für Menschen mit Autismus
Referentin: Dr. Christine Preißmann MEHR


10.11.2016, 19.00 Uhr:
Rechtsansprüche bei Autismus - insbesondere für Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen (Nachteilsausgleich, Schulbegleitung, alternative Schulformen)
Referent: Sascha Pfingsttag, Rechtsanwalt
MEHR zum Vortrag
Präsentation des Vortrags

24.11.2016, 19.30 Uhr:
Evolutionspädagogik® - Unterstützung bei Lernschwierigkeiten und "auffälligem" Verhalten bei Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum
Referent: Violetta Heiden MEHR
 

Vorträge 2015

Organisation Selbsthilfegruppen des Vereins Autismus verstehen e.V.

09.07.2015, 19.00 Uhr

Inklusion von Menschen mit Asperger-Syndrom - was bedeutet  „Barrierefreiheit?
Ort:
Münsingen, Zehntscheuer, Zehntscheuerweg 11
Referentin: Dr. Christine Preißmann

Wir danken der AOK für die Finanzierung dieses Vortrags über die Projektförderung für Selbsthilfegruppen.
Deshalb ist der Eintritt frei.

Frau Dr. Preißmann ist Asperger-Autistin und arbeitet als Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie in einer psychiatrischen Klinik in Südhessen. Ihre Diagnose erhielt sie mit 27 Jahren, nach vielen leidvollen und schwer belastenden Erfahrungen. Deshalb hat sie sich das Ziel gesetzt, das Aspeger-Syndrom in seinen vielen Facetten bekannter zu machen. Als Autorin von Büchern und Artikeln von Fachzeitschriften wird sie inzwischen bundesweit geschätzt.

In ihrem Vortrag beschreibt Frau Dr. Preißmann anhand vieler alltäglicher, auch persönlicher Beispiele typische Hürden und schwierig zu meisternde Situationen für diesen Personenkreis. In ihren Ausführungen schließt sie auch Herausforderungen für das Umfeld mit ein und richtet den Blick auf Lösungsansätze. Sie zeigt dabei Möglichkeiten auf, was „Barrierefreiheit“ zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen im Autismus-Spektrum bedeuten kann.

Pressebericht             Präsentation von Frau Dr. Preißmann

 

29.09.2015, 19.30 Uhr
Kein Anschluss unter diesem Kollegen - Erfahrungen eines Asperger-Autisten im Beruf
Ort:
Reutlingen im Spitalhof, Wilhelmstraße 69
Referent: Dr. Peter Schmidt

Wir danken der AOK für die Finanzierung dieses Vortrags über die Projektförderung für Selbsthilfegruppen.
Deshalb ist der Eintritt frei.

Dr. Peter Schmidt ist promovierter Geophysiker und IT-Experte. Nach dem Studium folgten verschiedene Anstellungen und eine Phase der Arbeitslosigkeit. Inzwischen arbeitet er als SAP-Experte. Trotz seiner Hochbegabung in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften, ist ihm menschliche Kommunikation oft ein Rätsel. Mit 41 Jahren bekam er die Diagnose Asperger-Syndrom. Als Autor von Büchern, durch Beiträge im Fernsehen sowie durch viele Vorträge zum Thema Autismus wurde er inzwischen bundesweit bekannt.

In seinem Vortrag berichtet Herr Dr. Schmidt von den vielen Hürden eines Asperger-Autisten im Arbeitsleben. Er bezieht bei seinen Ausführungen auch die Herausforderungen des Umfeldes ein. Mit dem Blick auf Lösungswege werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Inklusion im Lebensbereich „Arbeit“ gelingen kann.


Präsentation von Dr. Schmidt

Unser Verein erhält eine Provision, wenn Sie diesen Link/Button benutzen: Wir erhalten keine Provision, wenn Sie die Amazon-Seite bereits direkt bei Amazon aufgerufen haben und dann noch an demselben Tag über unseren Link etwas bestellen.
Zum Seitenanfang