Schulbegleiter

Antrag

Unter besonderen Voraussetzungen kann ein Schulbegleiter zur Untersützung des Kindes beantragt werden.

Die Antragsverfahren dazu sind in den unterschiedlichen Landkreisen verschieden.

Ziehen Sie die zuständigen Autismusbeauftragten hinzu, um den individuellen Förderbedarf zu ermitteln und die Rahmenbedingungen zu klären, die für Ihr Kind notwendig sind. 

Der formlose Antrag wird von den Eltern an den zuständigen Kostenträger gestellt. Die Zuständigkeiten liegen sowohl beim Jugendamt als auch beim Sozialamt, je nach autistischer Erscheinungsform. Für Kinder und Jugendliche mit den Diagnosen "Asperger-Autismus" und "Atypischer Autismus" sind in der Regel die Jugendämter zuständig, bei Kindern mit der Diagnose "Frühkindlicher Autismus" die Sozialämter.

Die jeweiligen Schritten zur Beantragung werden von den Autismus-Beauftragten und den zuständigen Ansprechpersonen im Sozialamt bzw. Jugendamt begleitet

 

Fachliche Qualifikation

Die notwendige fachliche Qualifikation eines Schulbegleiters richtet sich nach der Art der besonderen Förderbedürfnisse. Sie wird im Genehmigungsverfahren der Kostenträger festgelegt. Bei einer Autismus-Spektrum-Störung ist in der Regel eine pädagogische, sozialpädagogische beziehungsweise  heilpädagogische Berufsqualifikation notwendig. Entsprechende Fachkenntnisse zum Autismus-Syndrom wären sinnvoll, können jedoch in der Praxis nicht vorausgesetzt werden. Daher ist eine Supervision und Begleitung durch eine entsprechend geschulte Fachkraft notwendig.

Oft werden auch FSJ-ler und FSJ-lerinnen als Schulbegleitung eingesetzt. Bei entsprechender fachlicher Anleitung ist dies durchaus für manche Schülerinnen und Schüler möglich, sofern man jemand Geeignetes findet. In vielen Fällen sind jedoch FSJ-lerinnen und FSJ-ler überfordert, dies zeigt die Praxis.
 

Aufgaben

Die Aufgaben der Schulbegleiter richten sich nach den individuellen Förderbedürfnissen der autistischen Schüler
 

Beispiele:

  • Strukturierung des Schulalltags

  • Strukturierung der Lerninhalte

  • Hilfen bei der Aufmerksamkeitssteuerung

  • Hilfen bei Kommunikationsproblemen

  • Hilfen beim Aufbau von Beziehungen zu anderen Mitschülern

  • Anleitungen zur Selbständigkeit


Die Begleitung kann sich auf den Unterricht, bei Bedarf auch auf die Pausen, den Schulweg, zusätzliche Schulveranstaltungen und ähnliches beziehen.
 

 

Unser Verein erhält eine Provision, wenn Sie diesen Link/Button benutzen: Wir erhalten keine Provision, wenn Sie die Amazon-Seite bereits direkt bei Amazon aufgerufen haben und dann noch an demselben Tag über unseren Link etwas bestellen.
Zum Seitenanfang