Nachteilsausgleich

Es gibt keine einheitlichen schulrechtlichen Regelungen in den verschiedenen Bundesländern zum Ausgleich "behinderungsbedingter" Nachteile.  Das Grundgesetz (Artikel 3 Abs. 3 Satz 2) bildet jedoch die rechtliche Grundlage, nach der keiner wegen seiner Behinderung benachteiligt werden darf.

Die Schulen sind verpflichtet, Nachteilsausgleich zu gewähren.

Die Autismus-Beauftragten können bei diesbezüglichen Fragen hinzugezogen werden.

 

Beispiele für einen möglichen Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler im Autismus-Spektrum (nicht vollständig):

  • Zeitverlängerungen für Klassenarbeiten und Prüfungen, für die Erledigung von Arbeitsblättern, beim Abschreiben von Texten (hier kann auch zum Beispiel der Nachbar helfen) und ähnliches.

  • gebenenfalls Schreiben von Klassenarbeiten in separaten Räumen.

  • Andere Maßstäbe zur Beurteilung der Schrift, Heftführung, bei Zeichnungen in Geometrie und ähnlichen Bereichen.

  • Manchmal ist es notwendig, dass zumindest teilweise am Computer geschrieben wird.

  • Ermöglichung von Auszeiten auch während des Unterrichts: Zum Beispiel Verlassen des Klassenzimmers.

  • Reduzierung von Hausaufgaben.

  • Aufenthalt im Klassenzimmer während der Pause.

  • Gegebenenfalls Einzelarbeit bei Gruppenaktivitäten.

  • Im Sportunterricht  müssen nicht alle Bereiche bewertet werden. Gegebenenfalls kann die Note auch ganz ausgesetzt werden. Dasselbe gilt für das Schwimmen.

  • Eventuell Befreiung vom Schwimmunterricht, vielleicht auch vom Sportunterricht.

  • Befreiung von außergewöhnlichen, nicht gewohnten Veranstaltungen wie Ausflügen, Schulfesten und ähnliches.

  • Vielerlei individuelle Rituale im Schulalltag. Dazu gehört beispielsweise auch, dass das Kind beim Wechseln des Klassenzimmers immer denselben Sitzplatz beibehalten darf, wenn es möchte (möglichst vorne, manchmal alleine)

  • Gegebenenfalls kleinere Klassen. Manchmal sind schulinterne Regelungen möglich.

  • Und vieles mehr ....

 

Unser Verein erhält eine Provision, wenn Sie diesen Link/Button benutzen: Wir erhalten keine Provision, wenn Sie die Amazon-Seite bereits direkt bei Amazon aufgerufen haben und dann noch an demselben Tag über unseren Link etwas bestellen.
Zum Seitenanfang