Kindertagesstätte, Kindergarten, Kinderkrippe

 

  • Es gibt nicht die geeignete Einrichtung für ein autistisches Kind.
  • Notwendig ist das das Suchen von individuellen Lösungen.

  • Manchmal reicht es aus, die ErzieherInnen über das Autismus-Spektrum und die besonderen Förderbedürfnisse des Kindes zu informieren.

  • Manchmal benötigt das Kind zusätzlich Unterstützung durch eine Inklusionsassistenz.

  • Manchmal ist eine andere Kindertagesstätte im Ort oder Nachbarort geeigneter (kleinere Einrichtung, kleinere Gruppen, eine andere personelle Besetzung, mehr Möglichkeiten zum Rückzug u.ä.)

  • Manchmal sind inklusive Kindertagesstätten, die Kinder ohne und mit einem besonderen Förderbedarf aufnehmen, geeignet.

  • Für manche Kinder ist eine Aufnahme in einen Schulkindergarten/Förderkindergarten mit kleinen Gruppen und sonderpädagogischer Förderung die beste Lösung.

Unser Verein erhält eine Provision, wenn Sie diesen Link/Button benutzen: Wir erhalten keine Provision, wenn Sie die Amazon-Seite bereits direkt bei Amazon aufgerufen haben und dann noch an demselben Tag über unseren Link etwas bestellen.
Zum Seitenanfang